Konzertpianistin

Als Pianistin ist es mir wichtig Konzerte so zu gestalten um meine Zuhörer auf eine musikalische Reise in die Weiten der klassischen Musik mitzunehmen. Mein Schwerpunkt bildet das Zusammenspiel mit anderen Musikern. Vor allem geniesse ich das Ensemblespiel mit Streicher und Sänger.

Ebenso wichtig steht für mich das Klavier im Mittelpunkt. Ob solistisch oder als Duopartner.

Werdegang



Elisabeth Tanner studierte bei Edith Fischer Klaviere und erlangte 1989 das Diplôme de Virtuosité an der Université de Lausanne. Als freischaffende Pianistin tritt sie regelmässig als Solistin, Kammermusikerin, Korrepeditorin und gefragte Liedbegleiterin auf. 1994/95 übernahm sie eine Gastprofessur in Santiago de Chile und spielte 1998 ihre erste CD ein.
Elisabeth Tanner unterrichtete über 20 Jahre an der Pädagogischen Maturitätsschule Kreuzlingen und unterrichtet an der Musikschule Weinfelden.

Zusätzlich unterrichtet sie an der Begabtenförderung Musik des Kantons Thurgau und ist ausgebildete Schulpraxisberaterin CAS.
Seit 2006 ist Elisabeth Tanner Initiantin der Musiktage in Ligerz. Seit 2019 bietet sie Klavierkurse in der Fondation Hindemith in Blonay VD an.

Schwerpunkte

  • Unterricht ab 5 bis 88 Jahren

  • Korrepetition

  • Kammermusik für Klavier und Streicher

  • Twitter Clean
  • w-facebook
  • w-youtube
  • w-flickr
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now